Andreas Odermann als Bürgermeisterkandidat nominiert

Am 03 .November 2016 hat der SPD-Ortsverein seinen Kandidaten Andreas Odermann für die Bürgermeisterwahl 2017 in einer großen Versammlung eindeutig nominiert.

2016 | Nominierung

Hierzu trafen sich die Ortsvereinsmitglieder und Unterstützer im Gasthof Seehof in Allersberg und stimmten darüber ab. Es fanden sich über 40 Personen an diesem Abend ein. Als Gäste durften der Landrat Herbert Eckstein, der stellvertretende SPD-Bezirksvorsitzende Marcel Schneider, der stellvertretende Kreisvorsitzende und Bürgermeister von Georgensgmünd Ben Schwarz, der 3. Bürgermeister Oskar Schöll sowie die Markträte Roger Bitsch, Heidi Stimpfle, Eduard Riehl und Manfred Kinzler begrüßt werden.

Durch die Sitzung führten der stellvertretende Vorsitzende Herbert Wildfeuer und der Wahlleiter Hartmut Täufer.

Es gab von den Ehrengästen lobende und motivierende Grußworte für den Kandidaten, aber auch aus der Erfahrung des Einzelnen heraus wohlwollende Ratschläge, die dieser auch bereitwillig und herzlich annahm.

Es folgte von Andreas Odermann eine kurze Vorstellung seiner Person mit einem Lebenslaufabriss und einer kurzen Darstellung zu seiner Motivation, sich für das Amt des Bürgermeisters bereitzustellen.

Die Wahl wurde dann im Laufe des Abends mit 30 von 31 Stimmen, bei einer Enthaltung, deutlich zugunsten des Kandidatens entschieden.

Kampagnenfoto 1 - Backup
So sehen Sieger aus! Andreas Odermann wirbt um Ihr Vertrauen.

Andreas Odermann bedankte sich am Ende der Wahl herzlich für die tolle Unterstützung und das zahlreiche Erscheinen. In seinen Abschlußworten erklärte er, sich mit aller Kraft für eine erfolgreiche Wahl einzusetzen und ein Bürgermeister mit einem offenen Ohr für "ALLE" sein zu wollen. Allersberg ist auf einem guten Kurs, kann aber neue Impulse vertragen.

Mehr Informationen unter

www.andreas-odermann.de

oder auf Facebook unter

Andreas Odermann - Facebook